Opuntia fragilis (Nutt.) Haworth, Synopsis plantarum succulentarum. 82, 1819 (Cactus fragilis)


Dr. Eric Ribbens schreibt: Opuntia fragilis (Nutt.) Haw. ist ein kleiner, sehr harter Feigenkaktus. O. fragilis hat bedornte Triebe welche 2.5 bis 5 cm lang sind. Die einzelnen Dornen können länger werden als die Länge der Triebe. Die Pflanze kann eine ausdehnende Matte bis zu zwei Meter im Durchmesser bilden. Nur selten gibt es aufrecht Trieb-Ketten von mehr als 3 oder 4 Glieder. Die Blüten sind gross und gelb mit cremigen, grünlich bis rötlichen-Zentren. Ältere Pflanzen entwickeln oft einen ziemlich dicken Wurzelstock an der Basis. Solch alte Pflanzen können aus Hunderten von Gliedern mit zahlreiche flachen Trieb-Ketten bestehen. Siehe das original Zitat und den Artikel von Dr. Eric Ribbens. Britton und Rose Berichten, dass O. fragilis selten in Blüte und noch seltener Früchte ansetzt.
O. fragilis wird aus dem mittleren Westen bis Texas und Arizona und im Norden in Westkanada gefunden. In Nevada ist sie als geschützte Art eingetragen. Es darf spekuliert werden, dass sie auch in den Bergen des nördlichen Mexiko auftritt. Der US Forest Service bietet einen ausgezeichneten Artikel über die Art, ihre Verteilung, ihre Ökologie und auch über ihre Feuer-Ökologie.

Für weitere Informationen über die Taxonomie, das Aussehen und die geografische Verteilung und Ökologie von Opuntia fragilis beachten Sie die unten aufgelisteten Artikel:

  1. Opuntia fragilis taxonomy, distribution, and ecology (Haseltonia 14:94-110, 2008)
  2. Opuntia fragilis in Iowa (Kakteen-und Sukkulenten Journal 81:9-13,40, 2009
  3. Opuntia fragilis in Michigan (Kakteen-und Sukkulenten Journal 80:240-244, 2008)
  4. Opuntia frgilis in Illinois (Kakteen-und Sukkulenten Journal 80:119-122, 2008)
www.opuntiads.com (14.05.2013) eigene Übersetzung

Das natürliche Verbreitungsgebiet:

www.bonap.org - Kartenlegende

Opuntia fragilis var. brachyclada
Opuntia fragilis var. brachyclada

 

Opuntia fragilis var. brachyclada
Opuntia fragilis var. brachyclada

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.